So gehst du nun, mein Jesu, hin - Tekst

Componist: Gottfried August Homilius

Tekst

So gehst du nun, mein Jesu, hin
den Tod für mich zu leiden,
für mich, der ich ein Sünder bin,
der dich betrübt in Freuden.
Wohlan, fahr fort, du edler Hort,
mein' Augen sollen fliessen
ein' Tränensee mit Ach und Weh,
dein Leiden zu begiessen.
Lasset uns mitziehen, dass wir mit ihn sterben.

(naar Johannes 11:16)